Bärnö möchte wieder zu den Spielen.Bärnö möchte wieder zu den Spielen.Vermisstenanzeige zeigte Erfolg

Nach dem letzten Spiel der 1. Damenmannschaft vor dem Saisonabbruch wegen Corona saß unser Maskottchen mutterseelenalleine auf der Bank. Ulrike Kuhl hat ihn in ihre Obhut genommen und zu Hause vor "Corona" geschützt. Nach fast 2 Jahren wäre er fast in Vergessenheit geraten. 
Gut dass Ulrike ihn so gut gepflegt hat.
Seinen ersten "Einsatz" nach Corona hat unser "Bärnö" am 06.11.2021 bei den Heimspielen der 1. und 2. Herrenmannschaft, sowie der 1. Damenmannschaft. Zu dem "Großkampftag" sind natürlich viele Zuschauer erwünscht. 
Hans