Melvin zahlte "noch" Lehrgeld bei den WTTV Schülermeisterschaften in Willich.Melvin zahlte "noch" Lehrgeld bei den WTTV Schülermeisterschaften in Willich.Bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften am 26.01.2019 in Willich war die Nervosität Melvin als Bezirksvizemeister der Schüler A deutlich anzumerken. Gleich in der ersten Runde musste er  Leonardo Krämer (SG Erftstadt) zum 3:1 Sieg gratulieren. Gegen Tyson Tan Hasse (Verbandsligaspieler der TTF Bönen) kam er dann besser ins Spiel. Bei 1:1 Satzausgleich hatte er im dritten Satz die Möglichkeit auf eine 2:1 Führung. Leider ging der Satz mit 13:15 ebenfalls verloren. Im vierten Satz machte der Bönener dann alles klar und gewann als Gruppenkopf sein Einzel unangefochten. (-7, 5, 15, 8).


Einen Achtungserfolg verbuchte Melvin dann gegen Malte Mutter (SV Germania Ossendorf), den er nach verlorenem 1. Satz mit 3:1 bezwingen konnte.
Im Doppel mit Ersatzspieler Lukas Soerjanta (VfL Mönchengladbach) kam dann auch schon in der 1. Runde das Aus.
Im nächsten Jahr wird Melvin wieder neu angreifen- dann vielleicht mit etwas mehr Erfahrung und besseren Nerven war sich Coach Stephan Verhoven sicher.

Zum Seitenanfang