Jungen 18 III - Bezirksliga Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 1_Toenges_TimTim Tönges
  • 2_Streibert_EliasElias Streibert
  • 3_Weiss_Kimi_LucaKimi Luca Weiss
  • 4_Seisel_Jona_PhilippJona Philipp Seisel
 

...

 
Tabelle

 

3. Jugendmannschaft hat den Relegationsplatz fast sicher.
Mit einem deutlichen 9:1 Erfolg gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft der DJK Franz-Sales-Haus konnten Tim, Homayun, Kimi und Jonas am vergangenen Samstag einen großen Schritt von den direkten Abstiegsplätzen in der Jungen-Bezirksklasse machen. Drei Spieltage vor Schluß hat die Mannschaft 5 Punkte Vorsprung vor den direkten Abstiegsplätzen. Dazu kommt noch, dass gegen das Schlußlicht TTV DSJ Stoppenberg 4 Punkte eingeplant sind. 


Kimi Luca freut sich über "Arbeitssieg" gegen Kevin HuangKimi Luca freut sich über "Arbeitssieg" gegen Kevin HuangDen Kopf aus der Schlinge zunächst gezogen.
Durch einen makelosen 9:1 Sieg gegen Borussia Düsseldorf IV konnten Tim, Elias, Homayun und Kimi-Luca zumindest vorrübergehend die direkten Abstiegsplätze in der Jungen-Bezirksklasse verlassen.

Hatte keinen guten Einstand im TUSEM Trikot: Homayun Housseini NahawandiHatte keinen guten Einstand im TUSEM Trikot: Homayun Housseini NahawandiNiederlage gegen Unterfeldhaus bedeutet akute Abstiegsgefahr
Das hatten sich Tim, Homayun, Jona, Kimi Luca und Jona sicher anders vorgestellt. Nach dem 9:1 Heimspielsieg in der Hinrunde waren sich alle zu sicher, die direkten Abstiegplätze zu verhindern.
Da half auch die Warnung von Hans nicht- und so kam es, wie es von ihm befürchtet wurde. Jedes Spiel läuft anders. Im Rückspiel konnte unser Gastgeber mit der kompletten Mannschaft antreten.

Kimi Luca und Jona ungeschlagen.

Für eine faustdicke Überraschung sorgten Tim Tönges, Homayun Housseini Nahawandi, Kimi Luca Weiß und Jona Seisel gestern im Heimspiel gegen den SC Buschhausen. Im Hinspiel gab es noch eine deutliche 2:8 Niederlage.

3. Jugendmannschaft verliert 2:8 gegen SV Union Velbert II
Gegen die durchweg älteren Jungen des SV Union Velbert II gab es auch im Rückspiel nichts zu gewinnen. Wie in der Hinrunde konnten lediglich zwei Spiele gewonnen werden. So verzweifelten Tim, Homayun, Kimi Luca und Jona an den Materialspielern aus Velbert.

Zum Seitenanfang