9. Herrenmannschaft - 3. Kreisklasse Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 01_Hoehn_SebastianSebastian Hoehn
  • 02_Schultze_RobinRobin Schultze
  • 03_Reineke_AlbrechtAlbrecht Reineke
  • 04_Lorei_StefanStefan Lorei
  • 05_Ameri_Deh-Abadi_MassoudMassoud Ameri Deh-Abadi
  • 06_Brodoch_MartinMartin Brodoch
  • 07_Ohm_KlausKlaus Ohm
  • 08_Kreuzfelder_ErnstErnst Kreuzfelder
  • 09_Mix_ThorstenThorsten Mix
  • 10_Haendler_WernerWerner Händler
 

...

 
Tabelle

 

Erstes Spiel und gleich erster Punkt in der neu formierten 9.Herren

Mit drei „Neuen“ haben wir unser erstes Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig (fast) erfolgreich beendet. Das es nur zu einem 8:8 reichte, haben wir dem großartigen Paradedoppel Sebastian und Robin zu verdanken.

Star des Abends war unser Doc Sebastian, der alleine 4 Punkte beisteuerte. Das er noch bis vor kurzem mit großen Schlägern auf gelbe Filzkugeln auf einem viel größeren Spielfeld eingedroschen hatte, war ihm kaum anzumerken, obwohl er sein erstes Einzel mit den Worten „ich hab noch garnicht trainiert“ anfing. Wie man sieht, spielt die Größe von Ball und Schläger bei ihm überhaupt keine Rolle. Hauptsache rund und man kann draufhauen.

Überhaupt haben gestern alle alles gegeben. Nur der Erfolg wollte nicht immer einhergehen. Robin machte in beiden Einzeln eine gute Figur, muss aber zukünftig etwas geduldiger spielen. Stephan verausgabte sich wirklich, aber es wollte nicht zum Sieg reichen. Martin haderte noch mit dem ersten Spiel, wo er auf der Siegerstraße noch abgefangen wurde. Den Frust bekam die Dame, und davon waren zwei in der Mannschaft, zu spüren und er gewann sicher. Klaus zeigte sich gegen die zweite Dame und den Materialspieler (kurze und lange Noppen, echt eklig) gegenüber dem Vorjahr ungewöhnlich ruhig und konnte sogleich beide Einzel für sich entscheiden. Thorsten hatte heute keinen Sahnetag erwischt und machte als einziger Spieler im Einzel wie Doppel keinen Punkt (wird schon wieder).

Insgesamt sind wir mit dem 8:8 hochzufrieden. Bedenklich allein die Spieldauer von gefühlt 5 (in Worten: fünf) Stunden. Das geht garnicht.

Klaus

Zum Seitenanfang