2. Herrenmannschaft - Bezirksklasse Gruppe 4

 

Stammspieler

  • 1_Verhoven_StephanStephan Verhoven
  • 2_Schlage_Leon-LucaLeon-Luca Schlage
  • 3_Stapenhorst_TimTim Stapenhorst
  • 4_Reintjens-Lopez_JonJon Reintjens-Lopez
  • 5_Tongers_ErikErik Tongers
  • 6_Reintjens-Lopez_ErnestoErnesto Reintjens-Lopez
  • 7_Schnorr_HeikoHeiko Schnorr
  • 8_Mermagen_SalomoSalomo Mermagen
 

...

 
Tabelle

 

Die 2. Herrenmannschaft siegte klar mit 9:3 beim TTV Neudorf in Duisburg. Diesmal gingen alle 5-Satz-Spiele an Tim, Jon und Leon und das Doppel Ernesto/Leon.

Gebutstagskind Heiko gewann sein erstes Spiel im TUSEM TrikotGebutstagskind Heiko gewann sein erstes Spiel im TUSEM TrikotHart umkämpfter 9:5 Erfolg gegen Aufsteiger Eintracht Duisburg

Weiter ungeschlagen bleibt die 2. Herrenmannschaft. Der Aufsteiger aus Duisburg wehrte sich bis zum 5:5 Zwischenstand nach Kräften. Danach folgten Siege von Leon, Tim, Jon und Ernesto zum verdienten 9:5 Sieg. Besonderes Lob verdienten sich Ernesto und Tim, die ohne Niederlage blieben und maßgeblichen Erfolg an dem doppelten Punktgewinn hatten.

Die 2. Herren überzeugt in Mülheim und siegt verdient in der Halle von Olympia II mit 9:3

Geht doch: Mit einem klaren 9:3-Sieg kehrte unsere 2. Herren am Freitag aus Mülheim zurück. Gegen die 2. Mannschaft von Olympia ließen sich die Tusemer Jungs selbst vom kurzfristigen Ausfall von Neuzugang Erik Tongers nicht aus dem Takt bringen. Gerd Magass sprang kurzfristig ein -- und trug mit seiner Ruhe wesentlich dazu bei, dass er im Doppel im fünften Satz mit Jon mit 16:14 das Spiel holte.

Die 2. Herrenmannschaft  wird ihrem Ruf gerecht... 

Jon und Tim verloren das Schlußdoppel trotz 2:0 FührungJon und Tim verloren das Schlußdoppel trotz 2:0 Führung... und beginnt die neue Saison mit einem dramatischen Remis gegen Eintracht Frohnhausen.
Irgendwie war ja nichts anderes zu erwarten: Wer meint, hier mal in Ruhe bei einem Tee und Gebäck ein gepflegtes Tischtennis-Spiel sehen zu können, ist bei unserer 2. Herren definitiv in der falschen Halle. Stephan, Leon, Tim, Jon, Ernesto und Salo machen ganz offensichtlich dort weiter, wo sie vor knapp fünf Monaten aufgehört haben: als Spezialisten für TT-Dramen. Nichts für schwache Herzen, aber etwas für Liebhaber emotional geprägten Tischtennis. Das wurde einmal mehr deutlich beim hart umkämpften Lokalderby gegen Eintracht Frohnhausen in der Waldlehne.

Zum Seitenanfang