10. Herrenmannschaft 3. Kreisklasse Gruppe 1

 

Stammspieler

  • 1_Selvawayagam_SasikumarSasikumar Selvawayagam
  • 2_Luetscher_OlafOlaf Lütscher
  • 3_Massoud_Ameri_Deh-AbadiMassoud Ameri_Deh-Abadi
  • 4_Buhr_MartinMartin Buhr
  • 5_Kreuzfelder_ErnstErnst Kreuzfelder
  • 6_Mix_ThorstenThorsten Mix
  • 7_Wrenger_MichaelMichael Wrenger
  • 8_Kleeberg_TorstenTorsten Kleeberg
 

Weitere Mannschaftsmitglieder

...
 
Tabelle

10. Herrenmannschaft gewinnt nach 3:9 "Schlappe" im Hinspiel 9:4 gegen TV Kupferdreh VI
Am 26.01.18 trafen wir im Auswärtsspiel auf unseren zweiten Gegner den TV Kupferdreh VI. In der Hinrunde unterlagen wir diesem Gegner zu Hause mit 3:9 und hatten uns vorgenommen, dieses Mal etwas zählbares mitzunehmen.


Unser erstes Doppel konnten Sasikumar und Marek mit einem gewohnt starken Auftritt mit 3:0 für sich entscheiden. Martin und Robin hatten leider nicht so viel Glück und so ging das zweite Doppel leider an unseren Gegner. Im dritten Doppel spielten Thorsten und Massoud und mussten sich erst im 5. Satz mit 11:7 geschlagen geben nachdem Sie einen 0:2 Rückstand aufgeholt hatten und auch über mehrmals in die Verlängerung gingen.
Aus zeitlichen Gründen wurden die Spiele K Gottschalk gegen Sasikumar und K. Gottschalk gegen Robin im gegenseitigem Einvernehmen, vorgezogen. Hier spielte sich im ersten Spiel K. Gottschalk gegen Sasikumar ein wahres Drama ab, das leider zu Gunsten des Gegners im 5. Satz mit 12:10 endete. Knapper kann man nicht verlieren, trotzdem war es ein geiles Spiel, was auch vom Gegner so gesehen wurde. Das zweite Spiel Gottschalk gegen Robin verloren wir leider auch mit 3:1, aber auch hier zeigte Robin ein super Spiel. Nach 5 gespielten Spielen lagen wir 4:1 hinten und das sollte es für unseren Gegner an diesem Abend an zählbarem auch schon gewesen sein. Zeit für die Aufholjagd!
Im zweiten Einzel Yu Hau gegen Robin zeigte Robin ein starkes Spiel und siegte mit 3:0
In der Begegnung Mönnig gegen Martin zog Martin alle Register und gewann mit unbedingtem Willen nach einer 12:10 Niederlage im 4. Satz den entscheidenden 5. Satz mit 11:9. Massoud machte es wie immer kurz und schmerzlos und gewann 3:0 gegen S. Eilers.
Marek zeigte uns in den ersten 2 Sätzen, wie er den Gegner klar dominiert und macht ihn dann im dritten Satz stark. Zur Strafe musste er einen 4. Satz ran, entschied das Spiel aber klar für sich mit 3:1.
Auch Thorsten hatte einen guten Tag erwischt und siegte souverän 3:0.
Sasikumar kann eben nie genug bekommen. Ging er im ersten Spiel schon über 5 Sätze, so wollte er auch im zweiten Spiel einen Extrasatz und entschied das Spiel 3:1 für sich.
Ein weiteres Highlight des Abends war S. Mönnig gegen Massoud. Anti und Noppe trifft auf Angriff. Der erste Satz ging an Massoud, aber dann hatte sich der Gegner gefangen und entschied den 2. und 3. Satz für sich.Im 4. Satz entwickelte sich das Spiel zu einem wahren Krimi und endete 14:12 für Massoud. Hier dachte man schon, es kann nicht aufregender werden, aber Massoud spielte auch im 5. Satz mit einer Mischung aus Genie und Wahnsinn, so dass es die Zuschauer nicht mehr auf der Bank hielt. Zum Schluss behielt er die Nerven und entschied den Satz mit 12:10 für sich. Im letzten Spiel S. Eilers gegen Martin siegte Martin souverän mit 3:0.

Mit dieser Leistung sind wir momentan auf Platz 2 der Tabelle mit lediglich einem Punkt Rückstand auf Platz 1(DJK VfB Frohnhausen VI). Es bleibt also spannend.
Olaf Lütscher

...und so sah es Mannschaftskollege Thorsten Mix
Nach zwei Spieltagen in der Rückserie grüsst die " Zehnte " nach zwei Siegen punktgleich mit dem Tabellenführer von der Tabellenspitze.Danach sah es allerdings am Freitag zu Beginn gar nicht aus. Nach zwei verlorenen Doppeln und anschließend zwei Niederlagen gegen die Nummer 1  vom Gegner( Ein Spiel wurde vorgezogen ). Aber Robin und Sasi hatten gegen den Spitzenspieler auch Chancen.  Es stand schnell gefühlt 1:4. Aber danach konnten Robin, Sasi, Massoud, Martin, Thorsten und Marek Ihre anschliessenden Einzel gewinnen.
Wir freuen uns auf die nächsten Spiele und so darf es natürlich weitergehen.
Thorsten



Zum Seitenanfang