5. Herrenmannschaft 1. Kreisklasse Gruppe 1

 

v.l.n.r. Klaus-Peter Landrath, Gregor Frohn, Michael Schumann, Hermann-Josef Wern, Thorsten Herrmann, Alfons Redder, Harry Acker.v.l.n.r. Klaus-Peter Landrath, Gregor Frohn, Michael Schumann, Hermann-Josef Wern, Thorsten Herrmann, Alfons Redder, Harry Acker.

 

1.  Tim Stapenhorst    
2.  Gregor Frohn    
3.  Klaus-Peter Landrath    
4.  Michael Schumann    
5.  Thorsten Herrmann    
6.  Andre Peters    
7.  Hermann-Josef Wern    
8.  Ernesto Reintjens-Lopez    
9.  Alfons Redder    
Tabelle

9:3 Erfolg gegen DJK Franz-Sales-Haus IV

Mit einem 9:0 wollte es wegen der desolaten Leistung von Gregor (sicher auch krankheitsbedingt) nichts werden. Er brachte es trotz mehrmaliger 10:8 Führung nicht zum durchdringenden Erfolg; alle anderen ließen sich nicht lumpen; es hätte mit dem gewünschten Ergebnis gepasst, sollte aber nicht sein.

So wurde durch die Niederlage von Klaus-Peter in seinem 2. Einzel die 4. Mannschaft von Franz-Sales-Haus nur mit einem 9:3 nach Hause geschickt. Eigentlich ging das auch so in Ordnung, waren doch auch einige Sätze sehr knapp entschieden worden.

Mit den krankheitsbedingten Ausfällen ist das so eine Sache. Nach Herrmann folgte jetzt auch Harry, da wollte Gregor die Mannschaft nicht im Stich lassen und trat an. Ersatzmann Karl-Heinz, der mit seinen bald 80 Jahren altersmäßig gegen seinen „Sohn“ spielte, machte seine Sach gut und trug auch mit Alfons zusammen im Doppel maßgeblich zum Mannschaftserfolg bei. Michael und Thorsten ließen in der Mitte ebenfalls nichts anbrennen.

Im nächsten Spiel nach der Karnevalspause treffen wir bei der 5. Mannschaft von DJK Adler-Union Frintrop sicher auf einen stärkeren Gegner und hoffen, dass dann die „Wehwechen“ ausgeheilt sind.

Gregor

Zum Seitenanfang